Samstag, 12. August 2017

Geburtstagskarte mit frechem Spruch - Du siehst keinen Tag älter aus... als letztes Jahr

Halli Hallo,


erst einmal ein ganz dickes Entschuldigung an meine lieben Leser. Bin in den letzten beiden Wochen leider nicht zum Posten gekommen.

Aber jetzt habe ich wieder 'was für Euch und eine Geburtstagskarte, mal wieder ;-).  Und ich hab' noch viele Kollegen :-)))






Den Spruch "Du siehst keinen Tag älter aus...  als letztes Jahr" aus dem Set "Bildlich gesprochen" finde ich ganz geckig.





Der Kuchen und der Spruch in größeren Buchstaben sind aus dem Set "Für alle Lebenslagen".













Und auch wenn ihr heute keinen Geburtstag habt, wünsche ich Euch einen bombastisch guten Tag.

Samstag, 5. August 2017

Muttertagskarte mit dickem Dankeschön

Guten morgen allerseits!

Heute stelle ich Euch meine diesjährige Muttertagskarte vor. Ich weiß ich bin damit ein bisschen spät dran :-)

(Und weil ich die Karte schon verschenkt habe, hab' ich mir das Foto dazu schnell mal von Eri's Seite geholt.)

Wollte Euch die Karte aber nicht nur vorstellen, weil sie mir besonders gut gefällt, sondern auch weil ich den Spruch aus dem Set "Blumige Grüße" so toll finde. 

Es war mir wirklich wichtig meiner lieben Mami mal zu sagen, dass ich sehr wohl dankbar bin für alles was sie für mich tut, auch wenn ich das nicht ständig sage. Und ich denke solche Personen haben viele von uns in ihrem Leben; liebe Menschen, denen man eigentlich nicht oft genug danken kann.

Und warum auf Muttertag, Vatertag, Tag der Freundschaft warten?! Drückt doch einfach heute mal Eure Liebsten und sagt DANKE! Wenn sie es nicht erwarten, freuen sie sich bestimmt um so mehr :-)))



Montag, 31. Juli 2017

Geburtstagskarte für Hobbygärtner mit Rahmen und Ausblick auf Gartenschaukel

Hallo zusammen,

heute stelle ich Euch eine Geburtstagskarte für einen lieben Kollegen im Büro vor.



Die Karte erzeugt hoffentlich ein wenig Vorfreude auf einen schönen Ausklang des Tages in seinem Garten.


Leider habe ich hier Reste eines SU Designerpapiers verwendet, dessen Name mir nicht mehr einfällt.


Der Rahmen ist mit der neuen 3D-Tiefenprägeform in Holzoptik von SU geprägt worden.

Wünsche Euch allen noch einen schönen, sonnigen Montag.
Und den nächsten Post gibt's wieder am Samstag :-)

Eure
Christie

Montag, 24. Juli 2017

Origamiverpackung für kleine Überraschung - Box in a Box - mit Anleitung

Hallo zusammen,

ich weiß, ich weiß, ich bin ein bischen spät dran. Aber es kommt noch was...

Da ich letzte Woche leider keine Zeit zum Werkeln hatte, habe ich mal meine Archive durchforstet und hierbei doch tatsächlich ein paar Fotos von einem Projekt gefunden, das ich noch nicht veröffentlicht hatte und zwar von einem Origami-Projekt.

Jetzt bin ich froh, dass ich Euch dieses Projekt doch noch vorstellen kann, da ich Origami einfach sehr fazinierend finde und ich denke, dass es nie genug Inspiration zum Thema Verpackungen geben kann. ;-)

Von Stempelwiese TV gibt es zu der "Box in a Box" eine leicht verständliche Anleitung in youtube.


Für mein Projekt habe ich mich entschieden das Designerpapier quasi selbst zu gestalten. Ich habe schlicht einfaches Kopierpapier verwendet und es vorher mit den Sets "By the Tide" und "Clockworks" bestempelt.
Falls ihr die Box zum ersten Mal probiert, würde ich allerdings davon abraten, da man dafür gut überlegen muss, welche Flächen man bestempeln kann/muss und welche nicht.




Und innen ist dann Platz für ein kleines Present oder aber eine versteckte Botschaft, oder aber....



Und jetzt, viel Spaß beim Nachbasteln!

Mittwoch, 19. Juli 2017

Liebe Grüße für eine liebe Freundin - ISM 309

Hallo zusammen,

ich schon wieder :-)))

Um es mit Annett Louisans Worten zu sagen: "Ich will doch nur spielen..."

Und zwar heute bei der akt. Inkspire me Challenge, die zur Zeit diesen vielfältigen Sketch hier haben.


Ich habe den Sketch quer statt hochkannt umgesetzt und nein, ich habe vor der Gestaltung keinerlei psychedelischen Mittelchen zu mir genommen.


Die Farbkombi ist tatsächlich im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte entstanden. Was das jetzt wohl über mich aussagt ;-)

Wenn Ihr's genau wissen wollt, hier sind die Farben Flüsterweiß, Zartrosa, Chilli, Currygelb, Limette und Espresso zum Einsatz gekommen.

Zuerst hatte ich mit dem Querfenster angefangen und dann alles relativ enheitlich in den Farben gelb und grün gehalten. Bei näherer Betrachtung war mir das dann einfach zu langweilig und so kamen dann noch rosa, rot und espresso dazu.


So, mal abgesehen von dem Farbdurcheinander, habe ich hier wider mal mit meiner geliebten Emboss-Resist-Technik gearbeitet und auch die Maskentechnik kam zum Einsatz. Erläuterungen und weitere Beispiele zu den beiden Techniken findet Ihr in meiner Sidebar auf der Hauptseite oder über die hier hinterlegten Links.







Und das sind die Stampin up Produkte, die ich verwendet habe:

Stempelset "So dankbar" (Blumen und Häkelbordüre),
Stempelset "Blühende Worte" (Spruch),
Wellenkreisstanze 1 1/4,
Kreisstanze 1,
Walzengriff,
Embossingpulver weiß und klar,
Embossingmarker,
Embossing-Buddy,
Schneidemaschine,
Farben s.o.

Samstag, 15. Juli 2017

Geburtstagskarte mit Schmetterling und butterfly effect - FMS 296

Hallo zusammen an diesem wunderschönen Samstag,
Hello everyone on this beautyful saturday,

heute zeige ich Euch eine Geburtstagskarte mit Schmetterling(seffekt) ;-)
Today I have for you a birthday card with butterfly (effect) ;-)



Mit dieser Karte nehme ich auch an der akt. Freshly Made Sketches Challenge teil, die diese Woche diesen tollen Sketch von Jennifer Timko als Vorgabe haben.

With this card I also participate in the current challenge of Freshly Made Sketches, who this week have this wonderful sketch by Jennifer Timko.




Zum Thema "Schmetterlingseffekt" hat das Netz Folgendes zu sagen:
"...und äußert sich dadurch, dass nicht vorhersehbar ist, in welchem Maß sich beliebig kleine Änderungen der Anfangsbedingungen des Systems langfristig auf die Entwicklung des Systems auswirken... Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen?"

Nun zumindest hoffe ich, dass mein kleiner Schmetterling, der hier bei dieser Karte im Fokus steht, möglichst vielen Besuchern meines Blogs gefällt und Euch ein klein wenig Freude bereitet. Und wer weiß, vielleicht hat das ja wiederum minimalste Auswirkungen auf Eure Stimmung und somit auch auf vieles mehr.....



The "butterfly effect" is the concept that small causes can have large effects.

Well I do hope that my little butterfly in the centre of my card pleases as many visitors of my blog as possible and brings all of you a little bit of joy. And who knows, maybe that has a minimal impact on your mood today and thus also on much more .....


Ich wünsche Euch allen noch ein wunderschönes Wochenende!!!

Wish you all a wonderful weekend!!!



 


Verwendete Stampin up Produkte:

Designerpapier "Verliebt in Soho"

Jubiläums-Stempelset "Best of butterflies"


Stempelset "Gorgeous Grunge"

















Stempelset "Nostalgie Pur"
















Wassertankstift


Montag, 10. Juli 2017

Zum 40. Geburtstag - Na und, hab Spaß und bleib gesund!

Hallo Ihr Lieben,
Dear all,

heute habe ich tatsächlich außerhalb meiner wöchentlichen Posts etwas für Euch.

Today I actually have something for you outside of my weekly routine.

Herrlich, wenn man ganz kurzfristig eine Anfrage bekommt, "Kannst Du mir mal schnell...am besten bis gestern" und dann auch noch etwas Besonderes wie ein runder Gburtstag. Ohjeeee!


Great, when a short term request comes in "...and as soon as you can please, if possible yesterday" and, yes of course, for a round birthday. Oh dear!

In den letzten Jahren konnte ich leider mangels Zeit die Posts auf meinen Lieblings-Challenge-Blogs nur sehnsüchtig verfolgen aber nicht mitmachen. Jetzt waren sie mir endlich wieder mal eine willkommene Hilfe bei meinem kleinen Eilprojekt.

Unfortunately, in the past few years I was only able to longingly follow my favorite challenge blogs but not participate. Now finally they again provided me with the desperately needed inspiration for my urgent order. 

Dank Freshly Made Sketches hatte ich eine tolle Gestaltungsvorlage  
Thanks to Freshly Made Sketches I had a great sketch

und auch die coole Farbkombi der akt.  IN{K}SPIRE_me Challenge
and the cool colour combination from the current IN{K}SPIRE_me Challenge

war genau mein Ding und hat mir langes Grübeln über die Farbgestaltung erspart. ;-)
was exactly my thing and spared me much thought about colour design. ;-)


Also erst einmal ein dickes DANKESCHÖN an die kreativen Köpfe dieser Challengeblogs.

So first a big THANKS to the creative minds of these Challengeblogs.

Und hier nun mein Werk zu obigen Vorgaben:

And here's what I made of it:


Oh, by the way the sentiment says: "SO WHAT have fun and stay healthy". Only in german it rhymes :-)



Abgesehen von den Farben, die ja schon oben aufgelistet sind, habe ich noch die folgenden Produkte von Stampin up verwendet:

Stempelsets

Jetzt wird gefeiert
  Zur Feier des Tages
 Simply Serif Mini Alphabet

Sonstiges

Stern aus Accessoires "Unvergleichlich urban"


Lochwerkzeug

Organdy Geschenkband in Limone
Kleinster Stein aus altem Strasssteinset


Samstag, 8. Juli 2017

Karte zum Kindergeburtstag mit Rennauto

Hallo Ihr Lieben an diesem wunderschönen Sommer-/Feriensamstag!

Bei so einem schönen Wetter, dachte ich mir, muss ich Euch auch eine fröhlich bunte Karte vorstellen.

Und hier ist sie....



Die Karte habe ich für den Sohn meiner Freundin zum Geburtstag gemacht und dafür folgende Stampin up-Produkte verwendet:

- Framelits-Formen "Sprechblasen" (auch der gelbe Hintergrund des Autos),
- Designerpapier "Sommerparty",
- Perforierset "Basics" und das
- Stempelset "Auf Hochtouren"
Bildergebnis für stampin up auf hochtouren stempelset 


Ich wünsche Euch allen noch ein schönes, sonniges Wochenende!

Samstag, 1. Juli 2017

Geburtstag im Urlaub - Durch die Gezeiten mal ohne Leuchtturm

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, gibt es diesen Samstag keine Abschiedskarte sondern eine Geburtstagskarte.

Mein Zimmerkollege bat mich, ihm eine Karte für seine Freundin zum Geburtstag zu machen. Sie hatte dieses Jahr in ihrem alljährlichen Sommerurlaub in Holland Geburstag und liebt Dünen und das Nordseeflair. Natürlich habe ich da sofort zum aktuellen SU-Set "Durch die Gezeiten" gegriffen.

Im Netz findet man zur Zeit ja Unmengen an Karten, die mit diesem Set gestaltet wurden, aber keine bis wenig ohne den Leuchtturm. Ich habe ganz bewusst darauf verzichtet, um den Fokus auf die geliebten Dünen zu lenken und das Gefühl von Ruhe und Weite zu erzeugen.

Den Spruch "c'est ton jour" (Das ist Dein Tag) habe ich auch ganz bewusst gewählt. Denn das Geburtstagskind hatte es gesundheitlich in den letzten Monaten sehr schwer, und diese Karte sollte nicht einfach nur sagen "Alles Gute zum Geburtstag", sondern "Dieser Tag gehört DIR und den kann dir nichts versauen".

Ich hoffe es war ein schöner Geburtstag.

Und meinen lieben Lesern wünsche ich eben einen solchen Tag, an dem ihr einfach nur genießen könnt aber nichts müsst.

Eure
Christie

Samstag, 24. Juni 2017

Abschiedskarte für eine Kollegin mit Blumenstrauß und Maskentechnik

Hallo ihr Lieben!

auch diesen Samstag habe ich wieder eine Abschiedskarte für Euch.
Ja ja, in den letzten 2 Jahren habe ich leider viel zu viele liebe Kollegen gehen sehen.
Aber versprochen, nächsten Samstag gibt es keine Abschiedskarte mehr ;-)

Diese möchte ich Euch vorstellen, da ich hierfür sehr viel Mühe investiert und dabei viele Nerven gelassen habe :-))) Ich habe es nämlich mal wieder etwas übertrieben mit der Maskentechnik.


Die Idee dahinter war es, der Kollegin einen unvergänglichen Blumenstrauß zu überreichen.


Und als kleiner Geck, kommt noch eine 3D-Blume aus dem Strauß heraus. Eine von vielen, die aber hervorsticht, ihr versteht schon....


So, jetzt bleibt mir nur noch, Euch ein blumiges Wochenende zu wünschen.

Eure
Christie






Samstag, 17. Juni 2017

Karte zur Verabschiedung eines Kollegen in den Ruhestand - Heißluftballone aus dem Set Abgehoben

Hallo Ihr Lieben!

Wie schnell doch eine Woche vergeht.
Diesen Samstag habe ich etwas Aktuelles für Euch. Und zwar wurde ich gebeten, für einen Kollegen, der uns leider verlässt, um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen, eine Karte zum Abschied zu gestalten.


Und ich habe mir bei der Gestaltung tatsächlich auch noch 'was dabei gedacht ;-)

Der Kollege, der uns verlässt, hat bereits, wie so viele von uns, in seinem langen Berufsleben so manche Firmenfusion und einige andere berufliche Veränderungen durchlebt sowie natürlich in dieser Zeit einen großen Schatz an Erfahrungen sammeln können. Diesen Werdegang symbolisieren die verschiedenen Heißluftballone. Die kleineren Ballone sind in den Farben der letzten beiden Vorgängerinstitute seines Arbeitgebers gehalten und sie sagen zum einen "Danke schön" (roter Ballon) für die geleistete Arbeit und tragen die guten Wünsche aller Kollegen (gelber Ballon) für seine persönliche Zukunft mit sich. Der große Ballon steht natürlich für ihn selbst und er ist bunt, wie er nun reich an Erfahrung ist. Wir wünschen ihm einen langen, angenehmen und spannenden Flug mit vielen neuen Eindrücken.

P.s.: Der Vogelschwarm aus dem Set "Durch die Gezeiten" macht sich auch ohne Leuchtturm und Dünen ganz gut, oder?

Liebe Grüße und ein spannendes Wochenende

Eure
Christie

Samstag, 10. Juni 2017

Geburtstagskarte für meinen Papa - Gorgeous Grunge

Hallo Ihr Lieben,


wie Ihr meinem Post vom 08.06. entnehmen konntet, beabsichtige ich endlich wieder aktiv zu werden auf diesem Blog. Für den Anfang versuche ich erstmal, 1x wöchentlich samstags etwas einzustellen und wer weiß, was sich dann noch entwickelt...

Auch wenn ich in den letzten 3 Jahre leider keine Zeit zum Posten gefunden habe, heißt das nicht, dass ich kreativ gänzlich unaktiv gewesen bin. Für ganz besondere Menschen in meinem Leben, habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, hin und wieder etwas zu werkeln, wie z.B. zum 71. Geburtstag meines Papas.





Nach dem Stempelset "Gorgeous Grunge" war ich zu der Zeit total verrückt. Und davon werde ich mich auch so schnell nicht trennen :-)
Habt Ihr auch so ein Set, das bei Euch ständig zum Einsatz kommt?


Ich wünsche Euch allen ein bombastisch tolles Wochenende!


Eure
Christie

Donnerstag, 8. Juni 2017

BlogHop Team Stamping Art zum neuen SU! Jahreskatalog - Gänseblümchengruß






Hallo Ihr Lieben und herzlich Willkommen
zum BlogHop unseres großen Teams "Stamping Art"!

Erst einmal vielen lieben Dank, dass Ihr so viele Jahre treue Leser meines Blogs geblieben seid. Ich hoffe es geht Euch allen gut und Ihr habt unverändert genausoviel Freude am kreativen Gestalten wie ich. Da ich eine Weile keinen kreativen Input geliefert habe, dachte ich mir, was eignet sich besser als ein BlogHop für einen Neubeginn. So bekommt Ihr nicht nur ein Projekt von mir, sondern gleich 15 tolle, unterschiedliche Ideen. 


Dieser BlogHop findet unter dem Motto "neuer SU! Jahreskatalog" statt. Und egal, ob ihr das gute Stück schon in Händen haltet oder noch keine Gelegenheit hattet, einen Blick reinzuwerfen, hier habt Ihr jetzt die Gelegenheit 15 tolle Ideen zu den aktuellen und meist auch völlig neuen Produkten aus dem Katalog 2017/18 auf Euch wirken zu lassen.
Macht es Euch also bequem und lasst Euch von unseren kreativen Basteleien inspirieren!
 

Ich zeige Euch heute eine Karte, die ich mit dem neuen Stempelset "Gänseblümchengruß", in den neuen In Color Farben "Sommerbeere", "Puderrosa", "Limette" und "Meeresgrün" gefertigt habe.





Persönlich hat mich hieran der Kontrast der Farben gereizt, die meines Erachtens nach dennoch super harmonisieren. Und ich wollte mal wieder die "Emboss-Resist"-Technik anwenden.

Hier nun eine kleine Anleitung, wer etwas Ähnliches gerne mal versuchen möchte:

Bei der Karte handelt es sich um eine Standard A6 Klappkarte in Sommerbeere. Darüber habe ich ein Stück Farbkarton in Puderrosa mit den Maßen 14,3 cm x 10 cm geklebt, welches ich zuvor mit dem Papierlochwerkzeug bearbeitet habe (rechte obere Ecke).
Dann habe ich noch ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß, mit den Maßen 13,8 cm x 9,5 cm bearbeitet. Und zwar habe ich zuerst im linken, unteren Bereich in Schwarz mehrfach den kleinen Gänseblümchen-Konturenstempel angebracht. Danach habe ich diese Konturen mit dem dazu passenden Flächenstempel mit Versamark überstempelt [Wenn man den Stempelabdruck lang genug trocknen lässt, färbt er auch nicht auf das Versamark ab ;-)].  Ebenfalls mit Versamark habe ich ich die große Gänseblume aufgestempelt und dann alles in "clear" embosst. Dann habe ich erst mit dem neuen Marker in Puderrosa die Blütenblätter der großen Gänseblume ausgemalt und dann nochmal mit dem Versamarker-Stift übermalt, damit ich nur diese Blütenblätter noch einmal mit "clear" embossen kann. Somit war die Basis fertig und ich konnte mit meiner Farbwalze erst alles in Limette einfärben und dann später noch die obere und untere lange Kante mit Meeresgrün. Nicht vergessen, zum Schluss alles mit einem Tuch vorsichtig abzuwischen, um überschüssige Farbe auf den embossten Teilen abzunehmen. Und das war auch schon die "Emboss-Resist"-Technik.
Obendrauf kam noch über ein "Dimensional" eine weitere Lage Blütenblätter, die ich mit der neuen Handstanze "Gänseblümchen" ausgestanzt habe sowie ein kleiner Gruß.

Ich hoffe Euch hat dieses Projekt gefallen und wenn nicht, auch nicht schlimm ;-). Es gibt noch 14 weitere. Also schön Weierhüpfen in unserem BlogHop.

Falls Ihr von Michaela hierhergehüpft seid, solltet Ihr bei Erika weitermachen und umgekehrt. Beide haben auf jeden Fall ganz tolle Projekte am Start.


Hier nochmal alle BlogHop Teilnehmer in Übersicht und Reihenfolge:

Erika Druschba - http://eris-kreativwerkstatt.blogspot.de
Marion Ziske - http://marions-bastelstuebchen.blogspot.de
Silke Burkhart - https://www.artofcards.de
Sabine Schollmayer - http://die-schollmayerei.blogspot.de
Sabrina Rosenkranz - http://www.stampin-naturelove.blogspot.de
Tanja Eisenburger - http://www.tanjascardsandmore.blogspot.de
Melanie Wiederhold - http://kleinekunstschatzkammer.de
Ramona Hofmann - http://stempel-und-co.blogspot.de
Dina Unger - http://lieblingsstempel.blogspot.de
Isabell Nossal-Osawa - http://stempeltoertchen.blogspot.de
Desiree Nöh - http://designpapierparty.blogspot.de
Katharina Becker - http://katha-stempelt.blogspot.de
Nicole Kreuels - https://stempelhoernchen.blogspot.de
Michaela Schiepe - http://elaskreativhaendchen.blogspot.de
Christie Miche - http://stampinchristie.blogspot.de



Ganz liebe Grüße an Alle
Eure Christie

Donnerstag, 11. September 2014

Blog-Hop Team Stamping Art - Trick mit den Framelits "Aus dem Häuschen"



Hallo Ihr Lieben,

es gibt mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir. Leider sieht es bei mir mit der Zeit immer noch nicht besser aus, so dass ich immer noch nicht zum Basteln, geschweige denn zum Bloggen komme. Aber wenn unser Team einen Blog-Hop veranstaltet, dann muss ich natürlich unbedingt mitmachen!

Den aktuellen Blog-Hop haben wir ins Leben gerufen, um Euch die tollen neuen Produkte aus dem akt. Herbst-/Winterkatalog von Stampin Up vorzustellen, oder zumindest Einiges daraus.

Ich möchte gerne die Gelegenheit nutzen, Euch auf das Stempelset "Aus dem Häuschen" aufmerksam zu machen. Mit diesem Stempelset kann man nicht nur, wie im Katalog gezeigt, zauberhafte Winter-/Weihnachtslandschaften  gestalten, sondern dank der vielen liebevollen Details auch Herbstliches, oder wie wäre es mit einer Grusel-/Halloweenlandschaft, z.B. für eine Einladung zu einer Gruselparty. Und die Häuserstempel eignen sich auch wunderbar, um z.B. zu einer Haus-/Wohnungseinweihungsfeier einzuladen oder um sich für eine entsprechende Einladung mit einem passenden Gastgebergeschenk zu bedanken.

Und genau zu diesem Zweck habe ich mein absolutes Lieblings-Produkt aus dem Katalog genutzt, die Thinlits Formen "Zierschachtel für Andenken". Diese Verpackung eignet sich einfach super für kleine Gastgeschenke/Aufmerksamkeiten und ist einfach super schnell ausgestanzt und zusammengestellt. Als ich die Thinlist Form im akt. Saisonkatalog gesehen habe, wusste ich sofort, die muss ich unbedingt haben :-)))

Zu einer Hauseinweihung bringt man traditionell Brot und Salz. Warum das Salz nicht ein bischen schick verpacken :-)
Das schicke Satinband mit Webstruktur findet Ihr auf Seite 15 im Katalog und das Häuschen ist wie gesagt aus dem Set "Aus dem Häuschen" auf Seite 16 - naürlich mit den passenden Framelits ausgestanzt ;-)

Und eine Einladungskarte zur Hauseinweihungsparty habe ich auch noch für Euch...


Die Karte habe ich in den akt. InColor-Farben Brombeermousse, Orangentraum und Honiggelb gestaltet. Leider kommt das Brombeermousse auf dem Bild nicht so deutlich rüber. Die Textured Impressions Prägeform "Glückssterne" findet Ihr auf Seite 30. 

Fragt Ihr Euch jetzt noch, warum dieser Beitrag auch den Titel "Trick mit den Framelits "Aus dem Häuschen"" trägt? Na dann lest mal weiter :-)

Vielleicht ist es Euch ja bereits aufgefallen und ich erzähle Euch nichts Neues aber für alle die, die noch keine Gelegenheit hatten, sich mit dem neuen Saison-Katalog und diesen Framelits im Speziellen zu beschäftigen hier die Frage: "Fällt Euch an den Framelits etwas auf?"

  




 Ja genau!!! Jede einzelne Form kann mit einem schnellen Handgriff nützlich zweckentfremdet werden ;-)


Na, was sagt Ihr zu diesen schnell gemachten Tags und dem tollen Pfeil, den ich übrigens auch für meine obige Karte verwendet habe?

Fazit: Weder das Set "Aus dem Häuschen", noch die dazugehörigen Framelits sind so limitiert einsetzbar wie es auf den ersten Blick scheinen mag!


Habe ich Euch neugierig gemacht? Na dann schaut doch weiter bei Sabine Goßmann-Krüger,  die für Euch etwas Schickes mit My Digital Studio vorbereitet hat. Oder wenn Ihr gerade von Sabine kommt, dann könnt Ihr jetzt zu Kerstin Wachter weiterhüpfen, die eine zauberhafte Hochzeitskarte für Euch hat.

VIEL SPASS beim Hoppen!!!!!!